Jubiläums-Session im bflat

September 2014


Vor 10 Jahren habe ich das erste Mal eine Session im bflat fotografiert. Das waren auch meine ersten Bilder vom Jazz überhaupt. Die Fotos habe ich Robin Draganic gegeben und in einer über Nacht geschriebenen Homepage gezeigt. Diesmal war ich - nach langer Zeit - mal wieder in Robins Nest. Die Opener Band mit Robin Draganic, Marque Lowenthal, Michael Clifton, einem mir nicht bekannten Saxofonisten und einem Steptänzer gefiel mir gut, die Interpretation von Norwegian Wood besonders. Die Session entwickelte sich langsam und wurde mit Uli Jenneßen richtig gut. Viele Musiker hatte ich noch nie gesehen und kenne daher die Namen nicht ... Florian Menzel und Roman Ott dann schon.