Cryptic Blues meets Axel Dörner im A-Trane

Merkfähige Kompositionen und Arrangements, die Raum für Tradition und Avantgarde ließen. Es ging ein bisschen bedächtig los und entwickelte in der Suite den Höhepunkt. Ein Abend, bei dem meine Voreingenommenheiten mal wieder eins abbekommen haben ..... Christoph Grab (as/ts/comp/arr/CH), Axel Dörner (tp/D), Philipp Schaufelberger (g/CH), Christoph Sprenger (b/CH), Dieter Ulrich (dr/CH)



© dliste communication | top