Jam Session im Bebop

31. 07. 2005

Robin Draganic hatte mir gesagt, dass die Session im BEBOP besser sei. OK. Es kommt drauf an, welche Session man mit welcher vergleicht. Jedenfalls sind Musiker in dieser kleinen Bar fast unter sich. Das fördert Lust und Laune. Diesmal waren nur zwei/zwei halbe Schlagzeuger da. Und - "wie schön", so ein bedeutender Bassist, "kein Blech". Dafür spielten die Bauernfänger aus Bregenz auf. Es hat Lust auf mehr gemacht.

Robin Draganic (b), Marque Lowenthal (p), Die Bauernfänger, Bregenz (freundliche übernahme), Jonas Westergaard (b), Christian von der Goltz (p), Johannes Fink (b), Oliver Steidle (dr), Miriam Netti (voc), Johan Leijonhufvud (g), Hendrik Nehls (b) u.a.



© dliste communication