Robins Nest 19.4.2006

So kanns kommen ... nach einem sehr guten Opening mit den Saxophonisten Florian Trübsbach, James Scannell und David Beecroft (es gab mehr zu hören als zu fotografieren) schwatzten Torsten und ich mit einer attraktiven Nachbarin ... bis Robin sie auf die Bühne bat: Natalie Dieah. Sie hat den blues, den ich so oft vermisse.



© dliste communication | top