Cgristian von der Goltz und Freunde im bflat

Henrik Walsdorff, altsax - Christian von der Goltz, piano - Olaf Casimir, bass - Martin Klingeberg, trumpet - Kay Luebke, drums

Kompositions-Jazz. Wieder spielte das Quintett - diesmal mit Olaf Casimir am Bass - eigene Kompositionen, die nicht nur unverwechselbar sind, sondern auch sehr einfallsreich arrangiert waren. Darum ist das auch nicht nur Mainstream.
Neben mir saß Zack. Ein Jazzfan aus New York, der mich zu Beginn fragte, was ihn erwarten würde. Ich hab ihm die Musiker und ihre Rolle in der Berliner Jazzszene beschrieben - so gut ich konnte. Während des Konzerts machte er mit seinem Smartphone kurze Videos und sendete sie seiner Frau, die *neidisch sein wird*, wenn sie das sieht. Zack war begeistert. Er erlebte ein *grandioses* Konzert mit Musikern, deren Namen er nie zuvor gehört hatte und die sich hinter keinem New Yorker *verstecken* müssen.



© dliste communication | top