Terminliste leicht gemacht

Oktober 2017

Was interessiert den Besucher einer Musiker-Website mehr als die anstehenden Konzerttermine? Ok. Vielleicht Songs als Video oder Audio.

Und was möchte der Musiker den Besuchern seiner Website am liebsten rüberbringen? Natürlich die CDs. Dann sicherlich auch die anstehenden Konzerttermine. Aber warum tun sich Musiker so schwer damit? Sie haben es sehr oft nicht drauf, ihre Website zu aktualisieren. Entweder gibt es die Homepage gar nicht her oder es ist zu kompliziert und zeitraubend.

Ich habe ein Programm geschrieben, das jeder Musiker händeln kann. Die Daten können auf einer einfachen Seite eingegeben, editiert und gelöscht werden. Gezeigt werden ggf. nur die zukünftigen Termine. Der Einbau der Terminliste in eine bestehende Seite ist einfach. Selbst bei Wordpress und Co kriegt man das hin.

Man muss also die Homepage nicht anfassen und kann diese trotzdem mit seinen Terminen versorgen.

Wer das ausprobieren will, bekommt von mir das Passwort und kann mit dem kostenlosen Scriptpaket, das übrigens ohne Datenbank arbeitet, spielen.

© dliste communication