KONZERTE | SUCHE

2022

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004


Konzerte 2014

2014-12-08 Auf dem Weg ins (alte) bflat

2014-12-05 Johnny La Marama im Aufsturz/Jazzkeller69

2014-11-28 The Silent Jazz Ensemble - CD-Release-Party im Schlot

2014-10-01 Agita Rando Trio

2014-09-11 Lina Allemano - GWAM im Jazzkeller69

2014-09-07 Bruno - Blue Note Live im Niesen

2014-09-05 Absolutely Sweet Marie

2014-09-03 Jubiläums-Session im bflat

2014-08-16 Jazz an der Lohmühle 8/14

2014-08-12 The Real Latinos im bflat

2014-08-09 Jazz an der Lohmühle 8/14

2014-08-08 Card Castle

2014-07-25 Detlev Schilke - Vernissage in Müncheberg

2014-07-22 JBauer-Delius-Gumpert-Zerang-Buck im bflat

2014-07-21 40 Jahre Ernst Bier (im Englischen Garten)

2014-07-18 Martin Kern Quartett im bflat

2014-07-05 Jazz an der Lohmühle 7/14

2014-07-02 Hauskonzert

2014-06-21 Eric Dolphy Hommage im rbb

2014-05-19 Eberhard / Neuser / Henkel im Niesen

2014-05-13 Marc Muellbauer im bflat

2014-05-10 Christian von der Goltz und seine Freunde im bflat

2014-04-29 Pannonica und ihre Freunde

2014-04-24 Card Castle

2014-04-11 Potsa Lotsa Plus im Aufsturz / Jazzkeller 69

2014-04-08 Carlos Bicas Azul im bflat

2014-04-07 David Helbocks Random Control im bflat

2014-03-17 Potsa Lotsa Plus im Niesen

2014-03-12 Klampanis Contextual Trio im bflat

2014-02-23 Philipp Harnisch Quartett im bflat

2014-01-31 Hawking im Aufsturz / Jazzkeller69

Impressum | Datenschutz | Links

[english +/-]

Hier gibt es Fotos von rund 700 Konzerten in Berlin zwischen 2004 und 2020. Mein Interesse gilt nach wie vor dem Jazz. Youtube hat mich allerdings auf eine andere Fährte gelockt. Dort gibt es mehr Musik im Jazz. Ich habe mir die Tonspur vieler Platten und Konzerte, die ich nicht im Regal oder Computer habe, runtergeladen. Mit 192 kbps sind meine Ohren gut bedient. Nun erwarte ich auch live mehr vom Jazz.

Die Camera wird mich dabei nicht mehr begleiten, nur noch das Smartphone.

Pannonica und ihre Freunde

29.04.2014

David Helbock hatte mich in seinem Konzert Random/Control im bflat drauf gebracht, mich mit der Baronesse Pannonica de Koenigswarter (1913-1988) zu beschäftigen. Wer sie nicht kennt, sollte mal bei wikipedia vorbeischauen. Ihre Polaroidfotos von den Größen des Jazz in New York sind erst nach ihrem Tod von ihrer Enkelin Nadine für ein Buchprojekt zur Verfügung gestellt worden. Das Buch enthält auch die Antworten auf eine Frage, die Pannonica 300 Musikern gestellt hatte. WENN DU DREI WÃœNSCHE FREI HÄTTEST, DIE DIR SOFORT ERFÃœLLT WÃœRDEN, WIE WÃœRDEN DIESE DANN LAUTEN? Ich habe dieses Buch gerade für 10 Euro gekauft. Es haut mich vom Stuhl. Kein anderes Buch sagt (mir) soviel über den Jazz wie DIE JAZZMUSIKER UND IHRE DREI WÃœNSCHE (Reclam). Es kommt eben nicht auf die Qualität der Bilder an, sondern auf die Nähe zu den Musikern. Dass es eine deutsche Ausgabe ist, stört vielleicht. Wenn ich durch bin, gönne ich mir auch noch das Original.