Karl Schloz Trio Streaming

2020-06-21



Foto: Screenshot Greve-Streaming

Karl Schloz, Lars Gühlcke, Ernst Bier

Am 17. Juni wurde das Konzert aus dem Greve Studio (Berlin) über Youtube gestreamt. Ernst Bier hatte mir den Link dazu geschickt. Ich habe das ticketfreie Konzert (1:15:25) dank professioneller Studiotechnik (Bild, Ton und Mix) und souveräner Regie mit großem Vergnügen verfolgt. Die Übertragung eines Konzerts mit Musikern, die man gut kennt, vermittelt eine intensivere Teilnahme. Kommt noch eine vertraute Umgebung dazu, könnte man für Momente vergessen, dass man nicht dabei ist.

Die Diskussion über die Konzequenzen aus der Krise wird wohl nicht nur bei Working und Meeting, sondern auch beim Jazz geführt werden. Umsonst wäre online bestimmt nicht zu machen. Studios und Aufwand kosten. Und mit Doityourself-Qualität werden wohl nicht genug Fans das online-Ticket kaufen. Also müssen sich Veranstalter einen attraktiven Preismix fùr live und online einfallen lassen.